Single Pressemitteilung

Unendlich viel Sonne, 29.710 Kilometer, 414 Tage, 4 Kontinente, 1 Weltrekord

Donnerstag, 18.04.2013 15:24

Eine Idee fährt um die Welt: Der SolarWorld GT kehrt nach erfolgreicher Weltumrundung zurück nach Deutschland. Mit einer prominent besetzten Willkommensparty wird das Rekord-Solarauto am 19. April in Bochum empfangen.

Was als Forschungsprojekt begann, um die Idee einer nachhaltigen Mobilität neu zu interpretieren und das Markenzeichen „German Engineering“ auf völlig neue Art zu präsentieren, fand seinen erfolgreichen Abschluss in der Aufstellung eines neuen Weltrekords. Der SolarWorld GT hat als erstes rein solarbetriebenes Auto allein durch die Kraft der Sonne einmal die Welt umrundet. Ende letzten Jahres überquerte der Gran Tourismo nach knapp 30.000 gefahrenen Kilometern nahe Adelaide/Australien die Ziellinie. Jetzt kehrt er nach Deutschland zurück, wo er von NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze, den Studenten des Weltumrundungsteams und Vertretern der SolarWorld AG der Öffentlichkeit präsentiert wird.

Der SolarWorld GT startete den „World Wide Solar Ride“ im Oktober 2011 in Australien nach der Teilnahme an der World Solar Challenge. Auf seiner Tour um die Welt durchquerte er in den darauffolgenden Monaten 16 Länder auf vier Kontinenten.
Der in Leichtbauweise konstruierte Zweisitzer besitzt die Abmaße eines normalen PKW und kann dank Straßenzulassung auf allen Straßen der Welt ohne Sondergenehmigung fahren.

Zu beweisen, dass solare Mobilität den Alltagstest besteht, war unter anderem auch der Grund, warum SolarWorld das Ingenieurteam der Hochschule Bochum von Beginn an unterstützt hat.

„Unsere Vision ist es, die solare Welt zu bauen. Dazu gehört auch, Antworten auf die Mobilität von morgen zu geben“, so Dr.-Ing. E.h. Frank Asbeck, Vorstandsvorsitzender der Solarworld AG.
„Die Weltumrundung unter Einsatz unserer Solartechnologie demonstriert die Leistungsfähigkeit und Alltagstauglichkeit von Fahrzeugen mit Leichtbau und hoher Energieeffizienz unter realen Bedingungen. Ich freue mich, den GT nach dieser Rekordfahrt jetzt wieder zu Hause zu begrüßen“, so Asbeck weiter.

Die SolarWorld AG unterstützt die Studenten der Hochschule Bochum bereits seit 2006 bei der Entwicklung innovativer, solarbasierter Fahrzeugkonzepte.

Die Willkommensveranstaltung findet am 19. April um 12 Uhr auf dem Gelände der Hochschule Bochum statt.

 

Über die SolarWorld AG: Die SolarWorld AG stellt Solarstromanlagen her und trägt damit weltweit zu einer sauberen Energieversorgung bei. Der Konzern mit Sitz in Bonn beschäftigt rund 3.000 Menschen und fertigt in Freiberg/Deutschland und in Hillsboro/USA. Vom Rohstoff Silizium bis zum Solarstrommodul vereint das Unternehmen alle Produktionsstufen unter einem Dach. Dazu gehört auch eine eigene Forschung und Entwicklung. SolarWorld beliefert über ein internationales Vertriebsnetz Kunden in aller Welt mit Solarstrommodulen und kompletten Anlagen. Das Unternehmen legt Wert auf hohe soziale Standards an seinen Standorten in aller Welt und hat sich einer ressourcen- und energiesparenden Produktion verpflichtet.  Der Konzern ist seit 1999 börsennotiert. Mehr Informationen unter www.solarworld.de.

Kontakt:
SolarWorld AG
Martin-Luther-King-Str. 24
53175 Bonn
Tel.: +49 (0) 228/55920-409
E-Mail: presse@solarworld.de
Internet: www.solarworld.de



 
  • SolarWorld setzt Zeichen

    Mit dem SolarWorld Einstein-Award

    Newsletter

    Interessiert an regelmäßigen Informationen? Dann tragen Sie sich in unseren Presseverteiler ein

    Downloads

    SolarWorld Broschüren als PDF zum Download

    Standorte weltweit

    In allen wichtigen Märkten präsent

  • SolarWorld e-One

    Das erste seriennahe Solar-Elektro-Flugzeug.

    Solarstromrechner

    Erfahren Sie in wenigen Schritten, welche Erträge eine Solaranlage auf Ihrem Dach erzielen kann.

    Installateursportal

    Sie sind Installateur oder Profi-Handwerker? Auf unserem Portal finden Sie alle relevanten Infos zum Thema Photovoltaik

    Solarkredit

    Ihr intelligenter Photovoltaik-Kredit mit der Süd-West-Kreditbank