Single Pressemitteilung

SolarWorld sponsort „Bonn on Ice“ - Freier Eintritt am 12.12

Freitag, 04.12.2009 09:19

Die SolarWorld AG ist Sponsor der Open-Air-Eisbahn „Bonn on Ice“ in der Bonner Museumsmeile und schenkt Kindern am 12. Dezember einen Tag freien Eintritt. „Bonn on Ice“ zählt zu den größten überdachten Open-Air-Eisbahnen Europas und lädt auch in dieser Wintersaison zum Schlittschuhlaufen ein.

„Schlittschuhlaufen weckt stets Kindheitserinnerungen. Aus diesem Grund unterstütze ich gerne die Eislaufbahn und freue mich, den Kindern unserer Stadt ein Geschenk zu machen“, sagt Frank H. Asbeck, Chef der Bonner SolarWorld AG.

Neben der SolarWorld Summer Stage auf der Museumsmeile setzt der Solarkonzern damit sein regionales und kulturelles Engagement auch bei winterlichen Temperaturen fort. Kinder bis zu einem Alter von zwölf Jahren haben am 12. Dezember freien Eintritt und können auf rund 1.100 Quadratmetern nach Herzenslust Schlittschuhlaufen.

Über die SolarWorld AG

Der Konzern der SolarWorld AG (ISIN: DE0005108401) ist ein weltweit führender Anbieter hochwertiger Solarstromtechnologie. Das ausschließlich im Kerngeschäft der Photovoltaik tätige Unternehmen ist auf allen solaren Wertschöpfungsstufen vom Rohstoff Silizium bis zur schlüsselfertigen Solarstromanlage samt Recycling präsent. Die SolarWorld ist auf allen solaren Wachstumsmärkten der Welt vertreten und produziert überwiegend in Deutschland und den USA – die größten Standorte liegen im sächsischen Freiberg und in Hillsboro/USA, die Konzernzentrale ist in Bonn. Den weltweiten Absatz der Solarmodule sichern fünf Vertriebsbüros in Deutschland, Spanien, USA, Südafrika und Singapur. Zentrales Element des Geschäftes ist neben dem Vertrieb von schlüsselfertigen Solaranlagen und Solarmodulen an den Handel der Absatz von Solarsiliziumwafern an die internationale Solarzellenindustrie. Der SolarWorld Konzern vertreibt neben netzgekoppelten Produkten netzunabhängige (Off-grid) Solarstromlösungen. Unter dem Namen Solar2World trägt der Konzern sein ethisches Engagement für eine faire Entwicklung auch in Schwellen- und Entwicklungsländern. Gefördert werden dort insbesondere netzunabhängige (Off-grid) Solarstromlösungen, die beispielgebend sind für eine nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung. Nachhaltigkeit ist integraler Bestandteil der SolarWorld Unternehmensstrategie.

Die Unternehmensführung fühlt sich einem nachhaltigen, ökonomisch-, ökologisch- und sozial-vertretbaren Wachstum verpflichtet. Die SolarWorld AG beschäftigt weltweit mehr als 2.700 Menschen. Das Unternehmen ist am Aktienmarkt unter anderem im Technologieindex TecDAX, im ÖkoDAX, im Dow Jones STOXX 600, im internationalen MSCI-Index sowie in den Nachhaltigkeitsindizes DAXglobal Alternative Energy und NAI notiert.

Pressekontakt


Presse: Tel.-Nr.: 0228/55920-409,
E-Mail: press@solarworld.de
Investor Relations: Tel.-Nr.: 0228/55920-470;
Fax-Nr.: 0228/55920-9470

placement@solarworld.de
www.solarworld.de



 
  • SolarWorld setzt Zeichen

    Mit dem SolarWorld Einstein-Award

    Newsletter

    Interessiert an regelmäßigen Informationen? Dann tragen Sie sich in unseren Presseverteiler ein

    Downloads

    SolarWorld Broschüren als PDF zum Download

    Standorte weltweit

    In allen wichtigen Märkten präsent

  • SolarWorld e-One

    Das erste seriennahe Solar-Elektro-Flugzeug.

    Solarstromrechner

    Erfahren Sie in wenigen Schritten, welche Erträge eine Solaranlage auf Ihrem Dach erzielen kann.

    Installateursportal

    Sie sind Installateur oder Profi-Handwerker? Auf unserem Portal finden Sie alle relevanten Infos zum Thema Photovoltaik

    Solarkredit

    Ihr intelligenter Photovoltaik-Kredit mit der Süd-West-Kreditbank