Single Pressemitteilung

SolarWorld AG trauert um Larry Hagman

Samstag, 24.11.2012 15:00

Mit großer Trauer reagiert die SolarWorld AG auf den Tod von Larry Hagman. Hagman war einer der Pioniere der amerikanischen Solarenergie. Ganz im Gegensatz zu seinem Fernsehimage als Ölbaron, hat er privat die über Jahre größte private Solarstromanlage der USA betrieben. Hinzu kam sein Engagement für solare Hilfsprojekte, beispielsweise für die Elektrifizierung von Krankenhäusern im erdbebenzerstörten Haiti. Für SolarWorld ist Hagman in zahlreichen Werbespots aufgetreten. "Mit Öl hab ich nichts mehr zu tun. Ich mache jetzt meinen eigenen Strom ... Solarstrom!", so der Text eines von 10 Werbefilmen, die Hagman in den letzten Jahren für SolarWorld gedreht hat. Mit dem Slogan "Shine, Baby, Shine!" grenzte sich Hagman in der Werbung klar von der amerikanischen Öllobby ab, die zuvor mit dem Claim "Drill, Baby, Drill" die Politik drängen wollte, neue Ölfelder zu erschließen anstatt in Erneuerbare Energien zu investieren.

Dr.-Ing. e.H. Frank Asbeck, Vorstandsvorsitzender der SolarWorld AG: "Wir sind Larry Hagman dankbar für seinen Einsatz für eine solare Welt. Mit seinem Engagement hat er tausende Menschen zur Solarenergie gebracht. Wir werden ihn sehr vermissen, aber immer mit einem Lächeln an seinen großartigen Humor zurückdenken, mit dem er die Menschen angesteckt hat, für eine bessere Welt zu arbeiten."

Über die SolarWorld AG: Die SolarWorld AG stellt Solarstromanlagen her und trägt damit weltweit zu einer sauberen Energieversorgung bei. Der Konzern mit Sitz in Bonn beschäftigt rund 3.000 Menschen und fertigt in Freiberg/Deutschland und in Hillsboro/USA. Vom Rohstoff Silizium bis zum Solarstrommodul vereint das Unternehmen alle Produktionsstufen unter einem Dach. Dazu gehört auch eine eigene Forschung und Entwicklung. SolarWorld beliefert über ein internationales Vertriebsnetz Kunden in aller Welt mit Solarstrommodulen und kompletten Anlagen. Das Unternehmen legt Wert auf hohe soziale Standards an seinen Standorten in aller Welt und hat sich einer ressourcen- und energiesparenden Produktion verpflichtet.  Der Konzern ist seit 1999 börsennotiert und im Technologieindex TecDax gelistet. Im Geschäftsjahr 2011 erzielte er einen Umsatz von rund einer Milliarde Euro. Mehr Informationen unter www.solarworld.de.


Kontakt:
SolarWorld AG
Martin-Luther-King-Str. 24
53175 Bonn
Mail: presse@solarworld.de
Internet: www.solarworld.de 
 



 
  • SolarWorld setzt Zeichen

    Mit dem SolarWorld Einstein-Award

    Newsletter

    Interessiert an regelmäßigen Informationen? Dann tragen Sie sich in unseren Presseverteiler ein

    Downloads

    SolarWorld Broschüren als PDF zum Download

    Standorte weltweit

    In allen wichtigen Märkten präsent

  • SolarWorld e-One

    Das erste seriennahe Solar-Elektro-Flugzeug.

    Solarstromrechner

    Erfahren Sie in wenigen Schritten, welche Erträge eine Solaranlage auf Ihrem Dach erzielen kann.

    Installateursportal

    Sie sind Installateur oder Profi-Handwerker? Auf unserem Portal finden Sie alle relevanten Infos zum Thema Photovoltaik

    Solarkredit

    Ihr intelligenter Photovoltaik-Kredit mit der Süd-West-Kreditbank