Single Pressemitteilung

SolarWorld AG feiert Richtfest - Im neuen Granulierturm wird ab Sommer Silizium veredelt

Dienstag, 09.03.2010 09:46

Die SolarWorld AG feiert heute im Freiberger Gewerbegebiet Saxonia nach nur fünf Monaten Bauzeit das Richtfest des neuen Granulierturms der SolarWorld Tochter Sunicon AG. Der Konzern bereitet hier ab Sommer dieses Jahres das Siliziumpulver Sunsil für die Waferfertigung auf und veredelt es zu Granulat.

„Mit dieser von unseren Ingenieuren entwickelten neuen Technologie schaffen wir eine wichtige Verbindung zwischen unseren Wertschöpfungsstufen Solarsilizium und Solarwafer“, erklärt Frank H. Asbeck, Vorstandsvorsitzender der SolarWorld AG. „Der Rohstoff Silizium ist somit im Laufe des weiteren Produktionsprozesses besser zu handhaben.“

In dem 25 Meter hohen Turm wird das Siliziumpulver bei 1.500 Grad Celsius in einem Ofen eingeschmolzen und anschließend vertikal durch Düsen gepresst. Hierbei granuliert das flüssige Silizium auf einer Fallstrecke von mehr als elf Metern. Das Granulat wird anschließend in der Freiberger Solarwaferfertigung weiterverarbeitet.

Über die SolarWorld AG

Der Konzern SolarWorld AG (ISIN: DE0005108401) ist ein weltweit führender Markenanbieter hochwertiger kristalliner Solarstromtechnologie. Seine Stärke ist die Vollstufigkeit in der solaren Produktion. Vom Rohstoff Silizium, über Wafer, Zelle und Modul bis zur schlüsselfertigen Solarstromanlage samt Recycling vereint der Konzern alle Wertschöpfungsstufen. Zentraler Geschäftsbereich ist der Vertrieb von Qualitätsmodulen an den Fachhandel und kristalliner Wafer an die internationale Solarzellenindustrie. Die Konzernzentrale ist in Bonn. Produktionsstandorte sind Deutschland, die USA und Südkorea. Die größten Fertigungen unterhält der Konzern in Freiberg/Deutschland und Hillsboro/USA. Nachhaltigkeit ist Basis der Konzernstrategie. Unter dem Namen Solar2World fördert der Konzern Hilfsprojekte in Schwellen- und Entwicklungsländern mit netzunabhängigen Solarstromlösungen, die beispielgebend für eine nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung sind. Weltweit beschäftigt SolarWorld über 2.700 Menschen. Die SolarWorld AG ist seit 1999 börsennotiert und unter anderem im Technologieindex TecDAX, ÖkoDAX, Dow Jones STOXX 600, internationalen MSCI-Index sowie in den Nachhaltigkeitsindizes DAXglobal Alternative Energy und NAI gelistet.

Kontakt SolarWorld AG, Standort Freiberg:

Susanne Herrmann
Tel.-Nr.: 03731/ 301-4634
E-Mail: susanne.herrmann@solarworld.de



 
  • SolarWorld setzt Zeichen

    Mit dem SolarWorld Einstein-Award

    Newsletter

    Interessiert an regelmäßigen Informationen? Dann tragen Sie sich in unseren Presseverteiler ein

    Downloads

    SolarWorld Broschüren als PDF zum Download

    Standorte weltweit

    In allen wichtigen Märkten präsent

  • SolarWorld e-One

    Das erste seriennahe Solar-Elektro-Flugzeug.

    Solarstromrechner

    Erfahren Sie in wenigen Schritten, welche Erträge eine Solaranlage auf Ihrem Dach erzielen kann.

    Installateursportal

    Sie sind Installateur oder Profi-Handwerker? Auf unserem Portal finden Sie alle relevanten Infos zum Thema Photovoltaik

    Solarkredit

    Ihr intelligenter Photovoltaik-Kredit mit der Süd-West-Kreditbank