Presse Archiv - Details

Rekord: Mit der Sonne einmal um die Welt

Mittwoch, 19.12.2012 13:16v3

Der SolarWorld GT hatte auf seiner langen Reise viele Hindernisse zu überwinden.

Die erste Weltumrundung eines komplett autarken Solarautos endete am 13. Dezember bei Adelaide. Der SolarWorld Grand Turismo durchquerte in 414 Tagen insgesamt 16 Länder und unterschiedliche Klimazonen. Die Route, die das Team der Hochschule Bochum ausgesucht hatte, war spektakulär: Von Australien ging es über Neuseeland, USA, Italien, Monaco, Frankreich, Luxemburg, die Heimatstadt Bochum, Tschechien, Österreich, Ungarn, Rumänien, Moldawien, Ukraine und Russland zurück nach Australien. Dabei legten die Studenten über 29 000 Kilometer durch Wüsten, über Bergpässe und endlose Wälder zurück.

Mit dem Einlauf im australischen Hahndorf bei Adelaide stellten sie einen Weltrekord für die längste je von einem Solarfahrzeug zurückgelegte Strecke auf, womit ihnen nun auch der Eintrag ins Guinnessbuch der Rekorde winkt.

„Die Studenten haben bewiesen, dass solare Mobilität möglich ist. Nur mit Sonnenenergie ist es schon heute möglich, mobil zu sein. Dazu gratuliere ich den jungen Nachwuchsingenieuren. Noch vor einigen Jahren hätte niemand ein solches Projekt für machbar gehalten“, so SolarWorld-Vorstandsvorsitzender Dr.-Ing. E.h. Frank Asbeck.

Am 26. Oktober 2011 waren die Bochumer Studenten auf ihre Weltreise gestartet. Die erste Etappe war die Teilnahme an der World Solar Challenge in Australien. Der alle zwei Jahre stattfindende Wettbewerb gilt als das härteste Solarwagenrennen weltweit. Die SolarWorld AG unterstützt die Studenten der Hochschule Bochum bereits seit 2006 bei der Entwicklung zukunftsträchtiger Fahrzeugkonzepte. Der SolarWorld GT ist bereits das fünfte Solarfahrzeug, das die Studenten entwickelt haben und gleichzeitig das alltagstauglichste. Der aerodynamische Zweisitzer bietet Platz für zwei Personen und benötigt dabei kaum mehr Strom als ein Haarfön, fährt aber schneller als 100 km/h. Das Lenkrad lässt sich flexibel links oder rechts montieren. Der SolarWorld Grand Turismo verbindet Leichtbauweise mit hoher Energieeffizienz und steht für Innovation „Made in Germany“.

Aktuelle Fotos und den Blog zum Weltrekord gibt es unter: www.solarworld-gt.de oder www.hochschule-bochum.de/solarcar/weltumrundung-201112/bildergalerien.html

 
  • SolarWorld setzt Zeichen

    Mit dem SolarWorld Einstein-Award

    Newsletter

    Interessiert an regelmäßigen Informationen? Dann tragen Sie sich in unseren Presseverteiler ein

    Downloads

    SolarWorld Broschüren als PDF zum Download

    Standorte weltweit

    In allen wichtigen Märkten präsent

  • SolarWorld e-One

    Das erste seriennahe Solar-Elektro-Flugzeug.

    Solarstromrechner

    Erfahren Sie in wenigen Schritten, welche Erträge eine Solaranlage auf Ihrem Dach erzielen kann.

    Installateursportal

    Sie sind Installateur oder Profi-Handwerker? Auf unserem Portal finden Sie alle relevanten Infos zum Thema Photovoltaik

    Solarkredit

    Ihr intelligenter Photovoltaik-Kredit mit der Süd-West-Kreditbank