Presse Archiv - Details

Die neue Kompaktklasse von SolarWorld

Dienstag, 12.03.2013 09:52v3

Auf der ISH stellt SolarWorld ein neues Standardbausatz-Konzept vor. Das „SolarWorld Kit easy“ in drei Varianten bietet hohe Qualität bei attraktivem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Schnell, praktisch, günstig – so lässt sich das neue Bausatz-Konzept zusammenfassen, mit dem SolarWorld in Zukunft eine überzeugende Erweiterung des Produktangebots bietet.

Ein SolarWorld Kit easy besteht aus SolarWorld Sunmodule Plus poly, Montagegestell Sunfix plus, Kabeln und Steckern, die kompakt auf einer Europalette verpackt sind. Erhältlich ist der Standardbausatz in drei Größen, die sich an den gängigsten Anlagengrößen und Bausituationen von Wohnhäusern orientieren. Je nach Bedarf stehen Pakete mit 16, 20 oder 24 Modulen zur Ver­fü­gung. Dies ergibt mit den aktu­ellen Standardmodulen SW 250 poly eine installierte Anlagenleistung von 4, 5 oder 6 kWp. Die Vorteile des neuen SolarWorld Kit easy liegen auf der Hand. Durch die platz­sparende Konfektionierung der Systemkomponenten inklusive Langgut auf einer Europalette wird die Lagerhaltung bei Großhandel, Fachpartnern und Installateuren optimiert und vereinfacht. Durch die Bevorratung beim Handel und den Wegfall der individuellen tech­nischen Auftragsplanung verkürzen sich die Lieferzeiten deutlich. Die kompakte Verpackung reduziert die Gefahr von Transportschäden.

„Wir möchten unseren Kunden die Möglichkeit bieten, die gewohnte SolarWorld-Bausatz-Qualität im Bedarfsfall noch schneller, noch unkomplizierter und kostengünstig auf die Baustelle zu bringen“, erläutert Vertriebsleiter Karim El Rikabi die Idee hinter dem neuen Produkt. „Um wettbewerbsfähig zu sein, ist es vorteilhaft, den gesamten Prozess von der Anfrage bis zur Installation möglichst schlank zu gestalten. Dies erreichen wir vor allem durch Standardisierung der Prozesse und Produkte. Das SolarWorld Kit easy stellt eine attraktive Ergänzung unseres Angebots dar. Natürlich bieten wir auch weiterhin individuell geplante Bausätze an“, so El Rikabi weiter. Wie die individuellen Bausätze enthalten die Standardkits Zusatzleistungen wie die kostenlose Bausatzversicherung und die Anlagendokumentation Sunpass. Entscheiden muss man sich letztlich nur für die Bausatzgröße und gegebenenfalls für den passenden Wechselrichter. Und dafür, ob man am übernächsten Tag Zeit für die Montage der Anlage hat. SolarWorld hat sich als Ziel gesetzt, den Standardbausatz innerhalb von 24 bis 48 Stunden nach Auftragseingang auf der Baustelle anzuliefern. Erhältlich ist das neue SolarWorld Kit easy ab dem 18. März. Die Verkaufspreise orientieren sich an den individuell geplanten Bausätzen durch reduzierten Planungsaufwand, jedoch mit einem Preisvorteil für den Großhandel, Fachpartner bzw. Installateur und Kunden.

Weiterführende Informationen: www.solarworld.de/kit-easy

Kompakt verpackt und schnell geliefert: Das SolarWorld Kit easy

 
  • SolarWorld setzt Zeichen

    Mit dem SolarWorld Einstein-Award

    Newsletter

    Interessiert an regelmäßigen Informationen? Dann tragen Sie sich in unseren Presseverteiler ein

    Downloads

    SolarWorld Broschüren als PDF zum Download

    Standorte weltweit

    In allen wichtigen Märkten präsent

  • SolarWorld e-One

    Das erste seriennahe Solar-Elektro-Flugzeug.

    Solarstromrechner

    Erfahren Sie in wenigen Schritten, welche Erträge eine Solaranlage auf Ihrem Dach erzielen kann.

    Installateursportal

    Sie sind Installateur oder Profi-Handwerker? Auf unserem Portal finden Sie alle relevanten Infos zum Thema Photovoltaik

    Solarkredit

    Ihr intelligenter Photovoltaik-Kredit mit der Süd-West-Kreditbank