Single Ansicht

Bildmaterial

Unsere aktuellen Pressefotos finden Sie hier 

SolarWorld eröffnet Projekte in Tschechien, Deutschland und USA

Mittwoch, 27.05.2009 08:11

Im tschechischen Hodonice eröffnete der deutsche Solarstrom-Konzern SolarWorld AG gestern gemeinsam mit seinen Partnern Renoenergie und Soleg einen Solarpark mit einer Kapazität von 2,2 Megawatt. Insgesamt 12.000 SolarWorld Module erzeugen in der Nähe der Metropole Brno genügend Strom, um den Bedarf von mehr als 2.000 Menschen zu decken. Tschechien, dessen Fördersystem für Solarstrom sich am deutschen Erneuerbare-Energien-Gesetz orientiert, ist einer der zukunftsträchtigsten europäischen Wachstumsmärkte für Solarenergie.

Größte Aufdachsolaranlage Floridas mit SolarWorld Modulen

Auf dem Orange County Convention Center, dem zweitgrößten Konferenz- und Messezentrum der USA, produzieren seit diesem Monat SolarWorld Module mit einer Gesamtkapazität von einem Megawatt sauberen Strom. Die Anlage ist die größte Aufdachsolaranlage im Sonnenstaat Florida und eine der größten der gesamten USA. Betreiber ist das regionale Energieversorgungsunternehmen OUC. Mit der Lieferung der Solarmodule unterstreicht der deutsche Solarkonzern seinen Anspruch, auf dem wachsenden US-amerikanischen Markt eine gewichtige Rolle zu spielen. Bereits heute ist SolarWorld mit Produktionsstandorten in Kalifornien, Oregon und Washington State der größte Solartechnologiehersteller in der USA.

SolarWorld Module auf Bonner World Conference Center

Auch auf dem Gelände des ehemaligen deutschen Bundestages in Bonn sorgt jetzt eine SolarWorld Solarstromanlage für sauberen Strom. 284 Module mit einer Gesamtleistung von 52,5 Kilowatt zieren das Dach des heutigen World Conference Center. Die Anlage wurde durch die Stadtwerke Bonn in Auftrag gegeben und vom Installationspartner Thermovolt installiert.

„Wir sind vor Ort in Deutschland aktiv und bauen zeitgleich unser Geschäft weltweit aus“, sagt Dipl.-Ing. Frank H. Asbeck, Vorstandssprecher der SolarWorld AG. Dabei bietet SolarWorld Topqualität für Einfamilienhäuser genauso wie für Großanlagen. „Hauseigentümer erhalten von uns ihre eigene Dachsparkonto - sauberer Strom und maximale Erträge vom eigenen Dach! Für größere Investoren bieten wir perfekte Lösungen fürs Flachdach oder für die Freifläche.“

Aktuelles Bildmaterial finden Sie im geschützten Pressebereich unter

www.solarworld.de/presse

Über die SolarWorld AG

Der Konzern der SolarWorld AG (ISIN: DE0005108401) ist ein weltweit führender Anbieter hochwertiger Solarstromtechnologie. Das ausschließlich im Kerngeschäft der Photovoltaik tätige Unternehmen ist auf allen solaren Wertschöpfungsstufen vom Rohstoff Silizium bis zur schlüsselfertigen Solarstromanlage samt Recycling präsent. Die SolarWorld ist auf allen solaren Wachstumsmärkten der Welt vertreten und produziert überwiegend in Deutschland und den USA – die größten Standorte liegen im sächsischen Freiberg und in Hillsboro/USA, die Konzernzentrale ist in Bonn. Den weltweiten Absatz der Solarmodule sichern fünf Vertriebsbüros in Deutschland, Spanien, USA, Südafrika und Singapur. Zentrales Element des Geschäftes ist neben dem Vertrieb von schlüsselfertigen Solaranlagen und Solarmodulen an den Handel der Absatz von Solarsiliziumwafern an die internationale Solarzellenindustrie. Der SolarWorld Konzern vertreibt neben netzgekoppelten Produkten netzunabhängige (Off-grid) Solarstromlösungen. Unter dem Namen Solar2World trägt der Konzern sein ethisches Engagement für eine faire Entwicklung auch in Schwellen- und Entwicklungsländern. Gefördert werden dort insbesondere netzunabhängige (Off-grid) Solarstromlösungen, die beispielgebend sind für eine nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung.

Nachhaltigkeit ist integraler Bestandteil der SolarWorld Unternehmensstrategie. Die Unternehmensführung fühlt sich einem nachhaltigen, ökonomisch-, ökologisch- und sozial-vertretbarem Wachstum verpflichtet. Die SolarWorld AG beschäftigt weltweit rund 2.500 Menschen. Das Unternehmen ist am Aktienmarkt unter anderem im Technologieindex TecDAX, im ÖkoDAX, im Dow Jones STOXX 600, im internationalen MSCI-Index sowie in den Nachhaltigkeitsindizes DAXglobal Alternative Energy und NAI notiert.

SolarWorld AG

Kontakt Investor Relations: Tel.-Nr.: 0228/55920-470
Kontakt Presse: Tel.-Nr.: 0228/55920-459
Fax-Nr.: 0228/55920-9470

placement@solarworld.de
www.solarworld.de



 
  • SolarWorld setzt Zeichen

    Mit dem SolarWorld Einstein-Award

    Newsletter

    Interessiert an regelmäßigen Informationen? Dann tragen Sie sich in unseren Presseverteiler ein

    Downloads

    SolarWorld Broschüren als PDF zum Download

    Standorte weltweit

    In allen wichtigen Märkten präsent

  • SolarWorld e-One

    Das erste seriennahe Solar-Elektro-Flugzeug.

    Solarstromrechner

    Erfahren Sie in wenigen Schritten, welche Erträge eine Solaranlage auf Ihrem Dach erzielen kann.

    Installateursportal

    Sie sind Installateur oder Profi-Handwerker? Auf unserem Portal finden Sie alle relevanten Infos zum Thema Photovoltaik

    Solarkredit

    Ihr intelligenter Photovoltaik-Kredit mit der Süd-West-Kreditbank