SolarWorld macht Schule

Rufen Sie uns an:

Telefon: +49 228 55920-220

oder schicken Sie uns einfach Ihre Anfrage über unser
Online-Formular

Referenz-Schulen

Grundschule Grünkraut

Baden-Württemberg

Schrägdach zweilagig
Leistung: 24,68 kWp
Modultyp: SW 235 poly
Inbetriebnahme: Mai 2011
CO2 -Einsparung: Ø 17 Tonnen/Jahr


Grundschule Burbach

Nordrhein-Westfalen

Schrägdach einlagig
Leistung: 29,70 kWp
Modultyp: SW 220 poly
Inbetriebnahme: Mai 2011
CO2 -Einsparung: Ø 13 Tonnen/Jahr


Realschule Achental

Bayern

Schrägdach einlagig
Leistung: 74,75 kWp
Modultyp: SW 230 poly
Inbetriebnahme: Juni 2010
CO2 -Einsparung: Ø 59 Tonnen/Jahr


SolarWorld macht Schule

Weitere Informationen zu SolarWorld macht Schule entnehmen Sie bitte unserer aktuellen Broschüre


Online-Magazin

In unserem Online-Magazin erfahren Sie mehr über SolarWorld und Solarstrom

 

Content

Rufen Sie uns an unter
+49 (0)228 559 20 220

Nutzen Sie unsere Online-Formulare:

SolarWorld AG
Martin-Luther-King Str. 24
53175 Bonn
service@solarworld.de

SolarWorld macht Schule

Förderpaket zur Unterstützung von Solarstromanlagen

Investitionen, gerade wenn sie im Rahmen eines Förderprogrammes angestoßen werden, sollten nachhaltig und auf die Gestaltung einer lebenswerten Zukunft ausgerichtet sein. Deswegen unterstützt SolarWorld Schulen, Kindergärten und Kitas beim Bau von Solarstromanlagen mit einer Solarprämie von bis zu 2.000 €*. Es ist wichtig, dass die Auseinandersetzung mit moderner Energieerzeugung bei der Schulbildung beginnt. Gleichzeitig schafft die Solarstromanlage dauerhaft sichere Erträge für die Einrichtung und den Träger, die dann natürlich für wichtige Investitionen eingesetzt werden können.

Solarenergie erleben

Solarstrom nicht nur produzieren, sondern auch erleben. Damit die Schüler jeden Tag sehen können, wie viel Strom die Solarstromanlage auf dem Dach Ihrer Schule erzeugt und wie viel CO2 damit letztendlich eingespart werden kann, stellt SolarWorld Schulen ein kostenloses Kommunikationspaket zur Verfügung. Das Paket besteht aus: Anzeigedisplay, Datenlogger, Zugang zum Suntrol-Onlineportal. Ob auf dem PC oder auf dem Smartphone, die Schüler können jederzeit den aktuellen Ertrag Ihrer Solarstromanlage überprüfen. Um die Solarstromtechnologie in den Unterricht einbauen zu können, erhält die Schule darüber hinaus spezielle Schulungsmaterialien.

„Wir wollen erreichen, dass mit dem Förderprogramm wirklich Maßnahmen für die Zukunft angestoßen werden. Bildung und solare Energieversorgung sind dafür die optimale Kombination. Mit unserer Solarprämie machen wir Schulen das Angebot, die staatlichen Infrastrukturgelder als Zukunftsinvestition einzusetzen“.

Dr.-Ing. E. h. Frank Asbeck
Vorstandsvorsitzender der SolarWorld AG

Das eigene Schulsparbuch

Wer auf dem Schuldach sauberen Strom aus der Sonne gewinnt, profitiert von der über 20 Jahre staatlich garantierten Einspeisevergütung nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG). So werden Jahr für Jahr sichere Einnahmen erzielt, die der Schule neue und wichtige Anschaffungen ermöglichen und gleichzeitig die Solarstromanalage selbst finanzieren.

Der Beitrag für den Klimaschutz

Die Ressourcen fossiler Energieträger neigen sich dem Ende zu. Im Gegensatz zum sauberen und unerschöpflichen Solarstrom schadet die Energiegewinnung mit herkömmlichen Energieträgern wie Uran, Kohle oder Öl dem Klima auf globaler Ebene. Umwelt- und Ressourcenschutz gehören deshalb auch an die Schule – theoretisch und praktisch! Strom aus Sonnenenergie ist einer der wesentlichen Eckpfeiler der Energieversorgung der Zukunft. Die kostenlose Energie der stärksten natürlichen Energiequelle reicht aus, um den weltweiten Bedarf mehr als 3.000-mal zu decken. Warum also nicht einfach nutzen?

Für welche Projekte gilt die Solarprämie?

Die Solarprämie wird für alle SolarWorld-Bausätze mit einer installierten Leistung ab
10 Kilowatt peak zur Verfügung gestellt, die sich im Eigentum von Schulen, Kindergärten, Kitas, Schulträgern, Elterninitiativen oder Fördervereinen befinden und auf dem Gelände der Einrichtung errichtet werden.

*
  • 1.000 € feste Solarprämie ab einer installierten Leistung von 10 kWp
  • 50 € für jedes weitere installierte kW, begrenzt auf eine Anlagengröße von 30 kWp
  • Gilt nur für SolarWorld-Bausätze
  • Alle Angaben verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer
 
  • SolarWorld in Ihrer Nähe

    Finden Sie ganz bequem Ihren SolarWorld Fachpartner.

    Installateursportal

    Sie sind Installateur oder Profi-Handwerker? Auf unserem Portal finden Sie alle relevanten Infos zum Thema Photovoltaik

    Funktion einer Solarstromanlage

    So wird aus Sonne Strom

  • Solarstromrechner

    Erfahren Sie in wenigen Schritten, welche Erträge eine Solaranlage auf Ihrem Dach erzielen kann.

    Solarkredit

    Ihr intelligenter Photovoltaik-Kredit mit der Süd-West-Kreditbank

    Optimal abgesichert.

    Die Spezialversicherung für Ihre Solarstromanlage