Single Pressemitteilung

Mit der Sonne hoch hinaus: SolarWorld präsentiert Montagefreundlichkeit auf dem Dach und Solarkraft über den Wolken

Mittwoch, 23.01.2013 00:00

Auf der InterSOLUTION 2013 in Gent/Belgien, einer der größten Fachmessen für Solarenergie, stellt die SolarWorld AG vom 23. bis zum 25. Januar 2013 ästhetische Komplettlösungen und Hochleistungsmodule für den belgischen Markt vor. Weiteres Highlight der Messe ist der Prototyp des SolarWorld e-One, dem ersten seriennahen Solarflugzeug, das mit Sonnenenergie fliegt.

Das Komplettsystem Sundeck integriert die Solarstromanlage ins Hausdach. Vollkommen regensicher werden die Solarstrommodule auf Dachniveau auf Trägerelemente montiert. Durch diese ebene Fläche schafft das System ein harmonisches Gesamtbild. Vorgefertigte Elemente garantieren eine einfache Montage des Systems, das durch verschiedene Varianten vielfältig einsetzbar ist. Egal ob Neubau, Nachrüstung oder Dachsanierung, das Sundeck ersetzt konventionelle Dacheindeckungen und spart Kosten. Sundeck ist sowohl in blauer als auch in schwarzer Optik erhältlich.

In dem System werden die Solarstrommodule der Reihe Sunmodule Plus verbaut. Produziert werden die Hochleistungsmodule in vollautomatisierten Fertigungen in Deutschland und den USA. Mit dem Sunmodule Plus Vario poly können erstmals zwei verschiedene Modultypen in einer Solarstromanlage gemischt werden. Mit einer Kombination verschiedener Solarmodule ist eine optimale Dachflächennutzung möglich - und somit auch eine optimale Anlagenrendite.

Die hocheffizienten Solarzellen von SolarWorld leisten nicht nur auf dem Dach ihren Beitrag zu einer nachhaltigen Energieversorgung.  Mit Unterstützung der SolarWorld AG entwickelte und fertigte die PC-Aero GmbH das mit Solarzellen und Batterie ausgestatte Elektroflugzeug SolarWorld e-One. „Für saubere Mobilität müssen wir das Flugzeug nicht neu erfinden, wir müssen nur die neuen Komponenten integrieren“, so die Idee von Dipl. Ing. Calin Gologan, CEO von PC-Aero. Gesagt, getan. Zukünftig werden die Freiberger Solarzellen auf den Tragflächen der SolarWorld e-One sauberen Strom für emissionsfreies Fliegen produzieren. Der Jungfernflug ist für Mai 2013 geplant. „Wir zeigen damit, dass man Solarenergie überall einsetzen kann. Angefangen beim eigenen Hausdach bis hin zum Auto oder Flugzeug“ sagt Dr.-Ing. E.h. Frank Asbeck, CEO der SolarWorld AG.

Wie das Fluggerät aussehen wird, können sich Besucher in Gent anschauen: der Prototyp der SolarWorld e-One ist während der gesamten Messe auf dem Messestand 8311 der SolarWorld AG zu sehen.

Hinweis für Fotografen:
Der Prototyp des Solarflugzeugs SolarWorld e-One kann während der gesamten Messezeit fotografiert werden.

Über die SolarWorld AG: Die SolarWorld AG stellt Solarstromanlagen her und trägt damit weltweit zu einer sauberen Energieversorgung bei. Der Konzern mit Sitz in Bonn beschäftigt rund 3.000 Menschen und fertigt in Freiberg/Deutschland und in Hillsboro/USA. Vom Rohstoff Silizium bis zum Solarstrommodul vereint das Unternehmen alle Produktionsstufen unter einem Dach. Dazu gehört auch eine eigene Forschung und Entwicklung. SolarWorld beliefert über ein internationales Vertriebsnetz Kunden in aller Welt mit Solarstrommodulen und kompletten Anlagen. Das Unternehmen legt Wert auf hohe soziale Standards an seinen Standorten in aller Welt und hat sich einer ressourcen- und energiesparenden Produktion verpflichtet.  Der Konzern ist seit 1999 börsennotiert und im Technologieindex TecDax gelistet. Im Geschäftsjahr 2011 erzielte er einen Umsatz von rund einer Milliarde Euro. Mehr Informationen unter www.solarworld.de.

Kontakt:
SolarWorld AG
Martin-Luther-King-Str. 24
53175 Bonn
Tel.: +49 (0) 228/55920-409
E-Mail: presse@solarworld.de
Internet: www.solarworld.de

 



 
  • SolarWorld setzt Zeichen

    Mit dem SolarWorld Einstein-Award

    Newsletter

    Interessiert an regelmäßigen Informationen? Dann tragen Sie sich in unseren Presseverteiler ein

    Downloads

    SolarWorld Broschüren als PDF zum Download

    Standorte weltweit

    In allen wichtigen Märkten präsent

  • SolarWorld e-One

    Das erste seriennahe Solar-Elektro-Flugzeug.

    Solarstromrechner

    Erfahren Sie in wenigen Schritten, welche Erträge eine Solaranlage auf Ihrem Dach erzielen kann.

    Installateursportal

    Sie sind Installateur oder Profi-Handwerker? Auf unserem Portal finden Sie alle relevanten Infos zum Thema Photovoltaik

    Solarkredit

    Ihr intelligenter Photovoltaik-Kredit mit der Süd-West-Kreditbank