Vom Sand zum Modul

Vom Rohstoff zum Modul

Umfassende Qualitätsprüfungen

Für den Weg vom Silizium bis zur Solarstromanlage sind viele Zwischenstationen nötig. SolarWorld legt auf allen Produktionsstufen großen Wert auf höchste Qualität.

Sämtliche solare Zwischen- und Endprodukte werden an den Produktionsstandorten in Deutschland und den USA konzernintern hergestellt. Konsequentes Qualitätsmanagement, eine lückenlose Materialverfolgung und ständige Tests garantieren den Kunden eine hohe Leistungsfähigkeit und optimale Qualität der Produkte.

Die folgenden Seiten geben einen Überblick über den kompletten Produktionsablauf, an dessen Ende ein Solarmodul steht: Vom Rohstoff Sand über Wafer und Zellen bis zum Recycling. Sie erhalten bei den einzelnen Fertigungsstufen jeweils zusätzliche Informationen zu den Tochterunternehmen der SolarWorld AG, die die einzelnen Komponenten herstellen.