Single Ansicht

Geschäftsbericht der SolarWorld AG vom Manager Magazin ausgezeichnet

Höchste Qualitätsstandards in der Kommunikation und bei den Produkten

Freitag, 25.09.2009 09:04

Die SolarWorld AG ist für die Qualität und Transparenz ihrer Kommunikation ausgezeichnet worden. Beim jährlichen Wettbewerb des Manager Magazins „Die besten Geschäftsberichte 2009“ wurde der Bericht des Unternehmens wie im Vorjahr als Zweitbester in der Kategorie TecDAX prämiert. Im Gesamtranking, das die Indizes DAX, TecDAX, MDAX, SDAX und Stoxx 50 beinhaltet, zählt der Geschäftsbericht der SolarWorld zur Top 25. Das Manager Magazin berichtet in seiner heutigen Ausgabe ausführlich über die Ergebnisse des Wettbewerbs. Die Jury unter der wissenschaftlichen Leitung von Professor Jörg Baetge von der Universität Münster bewertete die Kriterien Inhalt, Gestaltung und Sprache. „Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung“, sagt Frank H. Asbeck, Vorstandsvorsitzender der SolarWorld AG. „Zeigt sie uns doch, dass gewürdigt wird, wie wir mit unseren Aktionären, Investoren und Stakeholdern kommunizieren.“

Die SolarWorld AG setzt auf einen konsequenten und offenen Dialog, bei dem auch ökologische und soziale Themen einbezogen werden. So veröffentlicht die SolarWorld AG als einziges Unternehmen der Solarbranche einen integrierten Nachhaltigkeitsbericht im Berichtsrahmen der Global Reporting Initiative. Zudem hat die SolarWorld für den Bericht 2008 als Pionierunternehmen die Kernleistungsindikatoren für Umwelt, Soziales und Unternehmensführung der Deutschen Vereinigung für Finanzanalyse und Asset Management (DVFA) angewandt. Mit der Offenlegung dieser zusätzlichen Reportinganforderungen nimmt die SolarWorld eine Vorreiterrolle für alle börsennotierten Unternehmen in der Nachhaltigkeitsberichterstattung ein.

„Wir stellen uns nicht nur mit unserer Berichterstattung den höchsten internationalen Anforderungen“, erklärt der Vorstandssprecher Frank H. Asbeck. Auch die Produktion erfolgt an allen Standorten nach weltweiten konzernspezifischen Standards, alle Produkte sind nach anerkannten Normen wie TÜV, UL, IEC oder CE zertifiziert. Zudem werden alle qualitäts- und umweltrelevanten Aktivitäten durch ein integriertes Managementsystem nach ISO 9001 und ISO 14001 gesteuert. In den vergangenen Monaten gewann die SolarWorld mit ihren besonders ertragsstarken Modulen nicht nur den Langzeittest der Fachzeitschrift Photon, das Unternehmen wurde auch mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis für die „Nachhaltigste Produktion“ ausgezeichnet. Frank H. Asbeck: „Nachhaltigkeit ist für uns eine grundlegende Managementstrategie in der ökonomische, ökologische und soziale Aspekte gleichberechtigt nebeneinander stehen. Sie ist die Basis unseres Erfolges.“

Über die SolarWorld AG

Der Konzern der SolarWorld AG (ISIN: DE0005108401) ist ein weltweit führender Anbieter hochwertiger Solarstromtechnologie. Das ausschließlich im Kerngeschäft der Photovoltaik tätige Unternehmen ist auf allen solaren Wertschöpfungsstufen vom Rohstoff Silizium bis zur schlüsselfertigen Solarstromanlage samt Recycling präsent. Die SolarWorld ist auf allen solaren Wachstumsmärkten der Welt vertreten und produziert überwiegend in Deutschland und den USA – die größten Standorte liegen im sächsischen Freiberg und in Hillsboro/USA, die Konzernzentrale ist in Bonn. Den weltweiten Absatz der Solarmodule sichern fünf Vertriebsbüros in Deutschland, Spanien, USA, Südafrika und Singapur. Zentrales Element des Geschäftes ist neben dem Vertrieb von schlüsselfertigen Solaranlagen und Solarmodulen an den Handel der Absatz von Solarsiliziumwafern an die internationale Solarzellenindustrie. Der SolarWorld Konzern vertreibt neben netzgekoppelten Produkten netzunabhängige (Off-grid) Solarstromlösungen. Unter dem Namen Solar2World trägt der Konzern sein ethisches Engagement für eine faire Entwicklung auch in Schwellen- und Entwicklungsländern. Gefördert werden dort insbesondere netzunabhängige (Off-grid) Solarstromlösungen, die beispielgebend sind für eine nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung. Nachhaltigkeit ist integraler Bestandteil der SolarWorld Unternehmensstrategie. Die Unternehmensführung fühlt sich einem nachhaltigen, ökonomisch-, ökologisch- und sozial-vertretbaren Wachstum verpflichtet. Die SolarWorld AG beschäftigt weltweit mehr als 2.500 Menschen. Das Unternehmen ist am Aktienmarkt unter anderem im Technologieindex TecDAX, im ÖkoDAX, im Dow Jones STOXX 600, im internationalen MSCI-Index sowie in den Nachhaltigkeitsindizes DAXglobal Alternative Energy und NAI notiert.

Kontakt SolarWorld AG

SolarWorld AG Investor Relations / Unternehmenskommunikation,
Tel.-Nr.: 0228/55920-470; Fax-Nr.: 0228/55920-9470,

Kontakt Presse: Tel.-Nr.: 0228/55920-400

placement@solarworld.de
www.solarworld.de



 
  • Solarkredit

    Ihr intelligenter Photovoltaik-Kredit mit der Süd-West-Kreditbank

    Vom Sand zum Modul

    Höchste Qualität in allen Produktionsstufen

    Installateursportal

    Sie sind Installateur oder Profi-Handwerker? Auf unserem Portal finden Sie alle relevanten Infos zum Thema Photovoltaik

    Ausgezeichnete Produkte

    Setzen Sie auf Spitzenqualität für alle Solarstromanwendungen direkt vom Hersteller.

  • SolarWorld e-One

    Das erste seriennahe Solar-Elektro-Flugzeug.

    Standorte weltweit

    In allen wichtigen Märkten präsent

    Funktion einer Solarstromanlage

    So wird aus Sonne Strom

    So produziert SolarWorld

    Ein Blick hinter die Kulissen im SolarWorld Konzern