Ad-Hoc - Meldungen - Detail

SolarWorld AG: Gläubigerversammlung der Anleihe 2010/2017 stimmt Restrukturierungskonzept mit einer Mehrheit von 99,8 Prozent zu

Dienstag, 06.08.2013 14:29

Die Gläubiger der Schuldverschreibung 2010/2017 (ISIN XS0478864225 // WKN A1CR73) haben auf der heutigen Gläubigerversammlung zur erneuten Beschlussfassung über das Restrukturierungskonzept den Vorschlägen der Gesellschaft entsprechend den gesetzlichen Erfordernissen – insbesondere mit der gesetzlich erforderlichen Mehrheit – zugestimmt. Insgesamt stimmten 99,8 Prozent der teilnehmenden Stimmrechte dem vorgeschlagenen Maßnahmenpaket – wie im Rahmen der Einladung der Gläubigerversammlung am 12. Juli 2013 im Bundesanzeiger bekanntgemacht – zu. Vertreten waren 37,8 Prozent des ausstehenden Anleihekapitals. Erforderlich war wertmäßig eine Mindestpräsenz von 25 Prozent.

Mit den heutigen Beschlüssen liegt die Zustimmung aller Gläubigergruppen vor. Gestern haben bereits die Gläubiger der Schuldverschreibung 2011/2016 (ISIN XS0641270045 // WKN A1H3W6) das Restrukturierungskonzept genehmigt.

Die Umsetzung des Restrukturierungskonzeptes setzt u. a. voraus, dass diesem Konzept die außerordentliche Hauptversammlung der Gesellschaft, die für den 7. August 2013 vorgesehen ist, entsprechend den gesetzlichen Erfordernissen zustimmt.

Bonn, 6. August 2013

SolarWorld AG

Der Vorstand



 
  • Solarkredit

    Ihr intelligenter Photovoltaik-Kredit mit der Süd-West-Kreditbank

    Vom Sand zum Modul

    Höchste Qualität in allen Produktionsstufen

    Installateursportal

    Sie sind Installateur oder Profi-Handwerker? Auf unserem Portal finden Sie alle relevanten Infos zum Thema Photovoltaik

    Ausgezeichnete Produkte

    Setzen Sie auf Spitzenqualität für alle Solarstromanwendungen direkt vom Hersteller.

  • SolarWorld e-One

    Das erste seriennahe Solar-Elektro-Flugzeug.

    Standorte weltweit

    In allen wichtigen Märkten präsent

    Funktion einer Solarstromanlage

    So wird aus Sonne Strom

    So produziert SolarWorld

    Ein Blick hinter die Kulissen im SolarWorld Konzern