Kurzportrait

Kurzportrait

SolarWorld REAL VALUE

Die SolarWorld AG produziert und vertreibt Solarstromlösungen und trägt damit weltweit zu einer sauberen Energieversorgung bei. Der Konzern mit Sitz in Bonn beschäftigt derzeit rund 3.200 Menschen und fertigt in Freiberg und Arnstadt (Deutschland) sowie in Hillsboro (USA). Vom Rohstoff Silizium, über Solarwafer und -zellen bis zum Solarstrommodul vereint das Unternehmen alle Produktionsstufen unter einem Dach. Dazu gehört auch eine eigene Forschung und Entwicklung. SolarWorld beliefert ihre Kunden in aller Welt über ein internationales Vertriebsnetz mit Standorten in Europa, den USA, Singapur und Südafrika. Das Unternehmen legt Wert auf hohe soziale Standards an seinen Standorten in aller Welt und hat sich einer ressourcen- und energiesparenden Produktion verpflichtet. SolarWorld wurde 1998 gegründet, ist seit 1999 börsennotiert und heute unter anderem im ÖkoDAX und Photon-Photovoltaik Aktienindex (PPVX) gelistet. 

Firmenname SolarWorld AG
Unternehmenssitz Bonn, Deutschland
Standorte 11 in 8 Ländern
Gründungsjahr 1998
Gründer Dr.-Ing. E. h. Frank Asbeck
Börsengang 1999
Beschäftigte rund 3.200 Menschen
Umsatz 2011 1.0 Mrd. Euro

Mitglieder des Vorstands

Vorstandsvorsitzender: Dr.-Ing. E. h. Frank Asbeck
Vorstand Vertrieb: Dipl.-Ing. Frank Henn
Vorstand Finanzen: Dipl.-Kfm. tech. Philipp Koecke
Vorstand IT, Marke und Personal: RAin Colette Rückert- Hennen
Vorstand Produkt: Dipl.-Ing. Jürgen Stein

Mitglieder des Aufsichtsrates

Dr. Georg Gansen, Aufsichtsratsvorsitzender
Heiner Eichermüller, stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender
Dr. Khalid Klefeekh Al Hajri
Faisal M. Alsuwaidi
Dr. Andreas Pleßke
Jürgen Wild

Geschäftsfelder

  • Produktion hocheffizienter kristalliner Solarstromtechnologie (Silizium, Wafer, Zelle, Modul)
  • weltweiter Handel von solaren Produkten und Anwendungen
  • Recycling solarer Produkte
  • Forschung und Entwicklung

Mehr Informationen zu unseren solaren Anwendungsprodukten finden Sie bei den folgenden SolarWorld Gesellschaften:

SolarWorld Ibérica
SolarWorld France
SolarWorld Asia Pacific
SolarWorld Africa
SolarWorld Americas